Home  |  AGB  |  F.A.Q.  |  Kontakt  |  Mein Konto  |  Anmelden
WarenkorbWarenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Suche:
Erweiterte Suche »

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Informationen

Der Rentenkollaps in die Altersarmut - Warum uns Vater Staat mit Riester Renten in die Altersarmut treibt.

Der Rentenkollaps in die Altersarmut - Warum uns Vater Staat mit Riester Renten in die Altersarmut treibt.
Bild vergrößern

4,99 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort

Art.Nr.: 1314
Der Rentenkollaps in die Altersarmut - Warum uns Vater Staat mit Riester Renten in die Altersarmut treibt.
downloads: 

Noch nie war die Angst vor der Altersarmut und der staatlichen Zwangsenteignung via Zypern größer als heute. Nach Aussage der Bundesministerin Ursula von der Leyen wird für die meisten Deutschen in Zukunft mit dem Tag des Renteneintritts der Gang zum Sozialamt unumgänglich werden.

Tatsächlich arbeiten bereits heute viele Rentner bis ins hohe Alter oder beziehen Leistungen vom Sozialamt, da die gesetzliche Rente nicht mehr zum Leben ausreicht. Es ist nur eine Frage der Zeit bis das staatliche Rentensystem kollabiert und hierzulande eine flächendeckende Altersarmut hervorruft.

Hinzu kommt die Sorge um die eigenen Ersparnisse. Der Euro-Gruppenführer Jereon Dijsselbloem verkündete dazu: Die Restrukturierung der europäischen Banken wird nach dem Vorbild Zyperns erfolgen, alle Bankguthaben werden, falls notwendig, enteignet.

Wer im Rentenalter nicht verarmen will, muss nun selbst Vorsorge treffen und sich unabhängig von Staat und Politik um die eigene Altersvorsorge kümmern sowie seine Ersparnisse vor der Enteignung retten.

Doch eignen sich die von der Versicherungswirtschaft angebotenen Formen der Privatrenten und der staatlich geförderten Riester und Rürup Renten wirklich als Ersatz für die gesetzliche Rente? Ganz im Gegenteil – Milliarden von Euro werden jährlich durch die Wahl der falschen Anlageformen vernichtet.

Die meisten Menschen sparen sich Jahr für Jahr regelrecht arm, in der bloßen Hoffnung im Alter versorgt zu sein. Die zunehmenden Inflationsrisiken verstärken diesen Schrumpfeffekt und vergrößern die Verlustrisiken für sämtliche Ersparnisse. Sparer der falschen Anlageformen werden im Bedarfsfall einfach enteignet.

Mit diesem Ratgeber bietet der Finanzexperte dem Leser einen genauen Leitfaden um einen Ruhestand in finanzieller Freiheit zu erlangen und gleichzeitig die eigenen Ersparnisse vor Verlusten und Enteignung zu schützen. Hierzu gibt er dem Leser konkrete Regeln an die Hand und zeigt sinnvolle, alternative Anlagemöglichkeiten auf, die sich für jedermann eignen und umsetzen lassen. Dieser Wegweiser ist leicht verständlich geschrieben und führt bei richtiger Umsetzung jeden in einen sorgenfreien Ruhestand in finanzieller Freiheit.

Verlassen Sie sich nicht länger auf leere Worthülsen unserer Politiker und nehmen Sie Ihre Ruhestandsplanung sowie die Rettung Ihrer Ersparnisse ab sofort selbst in die Hand. So entkommen Sie der Altersarmut sowie der staatlichen Enteignung durch die EU und erreichen sicher einen Ruhestand in finanzieller Freiheit!

 

Eine Leseprobe finden sie

hier

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 12. September 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info


Hersteller

Parse Time: 1.143s